Sophos Next-Generation-Cybersecurity als Managed Service 23.08.2021

Security-Umsätze mit dem Sophos MSP Portfolio steigern

Die rasante Entwicklung der digitalen Transformation erhöht kontinuierlich den Bedarf an flexiblen und skalierbaren IT-Services. Sophos bietet Partnern mit ihrem Managed-Service-Provider-Programm die Möglichkeit, die Vorteile eines MSP mit den Vorteilen des herausragenden Next-Generation-Portfolios zu kombinieren. Systemhäuser profitieren von einem flexiblen, umfänglichen MSP-Programm, welches die komplexe Verwaltung unterschiedlicher Security-Anbieter überflüssig macht. Über eine simple Management-Plattform können die Security-Lösungen einfach verwaltet und bereitgestellt sowie um neue Sicherheitsservices ergänzt werden. 

Ihr Channel Development Partner für Ihr MSP-Geschäft

TIM ist seit Jahren führender Value Added Distributor. Mit ausgezeichneter vertrieblicher und technischer Expertise sowie ausgeprägtem Dienstleistungsansatz unterstützen wir Sie kompetent in Ihrem Auf- / Ausbau und nachhaltigen Erfolg Ihres Sophos MSP-Geschäfts.

 

Sie sind interessiert? Kontaktieren Sie uns!

To view this video, you must accept cookies from YouTube. You will find further information in our privacy policy.

Bijan Taleghani, Leiter Produktmarketing und Business Development

 

Sophos MSP Connect Flex – Ihre Vorteile im Überblick

Die preisgekrönten Security-Lösungen des Sophos MSP-Programms stoppen schnell und effektiv moderne Angriffe und Cyberbedrohungen. Dabei profitieren Systemhauspartner von einem vollumfänglichen Cybersecurity-System, welches dank flexibler Preissetzung einfach um weitere Sicherheitslösungen erweitert werden kann. Darüber hinaus ist eine Integration mit den führenden RMM-, PSA- und IT-Dokumentations-Anbietern möglich.

 

EIN System für vollumfänglichen Schutz

Das Next-Generation-Portfolio kann Kunden als vollständig integrierte Lösung angeboten werden. Dieses wird zentral über eine Plattform verwaltet und kann als synchronisiertes System agieren, welches u.a. mit künstlicher Intelligenz Angriffe vorhersagt und automatisch auf Bedrohungen reagiert.

Höhere Profitabilität

Durch das MSP Connect Flex Programm erhalten MSP-Partner neben Transparenz und Kontrolle ein hohes Maß an Flexibilität. Dies ermöglicht Systemhauspartnern ihr Security-Geschäft mittels wettbewerbsfähiger Preise zu steigern.

Erstklassige vertriebliche und technische Ressourcen

Sophos unterstützt Partner umfassend in Vertrieb und Technik: Profitieren Sie von tiefgehenden Trainings, regelmäßig stattfindenden MSP-Webinaren und umfangreichen Marketing- und Informationsmaterialien.

 

Mit dem KI-basierten Next-Generation-Portfolio von Sophos können MSPs ihren Kunden perfekt abgestimmte Services anbieten. Diese erhalten dadurch übergreifenden Schutz von Endpoint bis hin zu Netzwerk, auf Servern oder mobilen Endgeräten – selbst vor bislang unbekannten Cyberbedrohungen. Mittels Synchronized Security tauschen die ausgezeichneten Next-Generation-Produkte über Sophos Security Heartbeat™ aktiv Informationen aus und reagieren automatisch auf Angriffe, um Unternehmen optimal zu schützen.

 

Sophos Firewall

Sophos revolutioniert mit der Sophos Firewall die Netzwerksicherheit: Mit der Next-Generation Firewall und den Appliances der XGS-Serie erhalten Unternehmen herausragenden Schutz vor Cyberbedrohungen. Die dedizierten Xstream-Flow-Prozessoren bieten zudem maximale Beschleunigung für SaaS-, SD-WAN- und Cloud-Anwendungen, sowie Hochleistungs-TLS-Inspection. Die Sophos Firewall ist für jede Unternehmensgröße – ob weitverzweigtes Großunternehmen oder Kleinunternehmen – die ideale Lösung. 

Ihr Einstieg in die Firewall:

 

 

Sophos Intercept X

Sophos Intercept X verwendet sowohl traditionelle als auch moderne Techniken zur Erkennung und Abwehr von Cyberbedrohungen. Ransomware-Angriffe werden dabei ebenso effizient gestoppt und abgewehrt wie Exploit-Techniken. Über eine umfangreiche Ursachenanalyse erhalten Unternehmen zudem Aufschluss über die Aktivitäten und den Ursprung von Malware. Mittels Deep-Learning-Technologie kann darüber hinaus sogar bislang unbekannte Malware ohne Signatur erkannt werden, sodass ein idealer Schutz der Endpoints gegeben ist.

Ihr Einstieg in Intercept X:

 

 

Sophos Cloud Optix

Mit Sophos Cloud Optix lassen sich über eine permanente Analyse und Transparenz Sicherheits- und Compliance-Lücken in der Cloud vermeiden. Cloud Optix erkennt Änderungen von kritischen Einstellungen und Anomalien im Benutzerverhalten und Datenverkehr und bietet einen zentralen Überblick über den Sicherheitsstatus mehrerer Cloud-Lösungen und -Services. Kontextuelle Warnmeldungen mit Handlungsempfehlungen ergänzen den umfangreichen Schutz von Multi-Cloud-Infrastrukturen vor Public-Cloud-Angriffen und Compliance-Strafen.

Ihr Einstieg in Cloud Optix:

 

 

 
 Schutz für Endpoint und Server
Intercept X Endpoint

 

 

Intercept X for Server

 

 

Sophos Mobile

 

 

Sophos Central Device Encryption

 

 

Central Intercept X for Mobile

 

 

 Schutz für das Netzwerk
Sophos Firewall

 

 

Sophos Firewall Reporting

 

 

Sophos Wireless

 

 

 Schutz für die Cloud
Cloud Optix

 

 

 Schutz für E-Mail-Verkehr
Sophos Email

 

 

Phish Threat

 

 

 Fully-Managed-Services
Sophos Managed Threat Response (MTR)

 

 

Nutzen Sie die umfangreichen Ressourcen von Sophos, wie How-To-Flyer, Whitepaper und Guides sowie alle Informationen zum Sophos MSP Connect Flex.

 

 

Ihr Weg zum Next-Generation Managed Service Provider mit Sophos

  1. Konzeption MSP-Geschäftsmodell
  2. Anmeldung zu MSP Connect
  3. Absolvierung Training und Zertifizierung:
    Sales Fundamentals (SC01) | Sophos MSP Connect – Sales Consultant (MSP01)
  4. Genehmigung monatlicher Abrechnungen durch Sophos und TIM

Weitere Informationen

 

Sichern Sie sich mit TIM den Erfolg für Ihr MSP Security-Geschäft!

 

Wir beschleunigen Ihr Geschäft
  • Hohe Erreichbarkeit und kurze Reaktionszeiten
  • Schnelle Angebotserstellung
  • Beratung, Sizing und Konfiguration
  • Renewal Tracking
  • Partner Portal (Aufträge, Projekte, MSP-Verträge)
  • Alternative Finanzierungsmodelle

Kontakt      >

Wir unterstützen Ihre Geschäftsentwicklung
  • Ihr persönlicher Ansprechpartner zur Geschäftsentwicklung (Channel Development Manager)
  • Vorstellung neuer Programme
  • Evaluierung neuer Technologien
  • Businessplanung
  • Positionierung / Vernetzung
Professional Services

 

TIM MSP Portal – übersichtliche Darstellung & wertvolles Analyse-Tool

Das Portal präsentiert sämtliche MSP-Informationen zu einzelnen Kunden und detailliert aufbereitete Informationen bis auf Produktbereichs- und Artikelebene.

  • MSP-Dashboard über aktive / inaktive MSP-Verträge
  • Übersicht aller Verträge gruppiert nach Hersteller / Vertragsnummer
  • Visuelle Darstellung der Entwicklung individueller Verträge
  • CSV-Export ermöglicht schnelle Weiterverarbeitung der Abrechnung
  • Monatliche Vertragsentwicklung und genutzte Leistungen auf Produkt- und Artikelebene
  • Alle abrechnungsrelevanten Dokumente mit Exportfunktion

 

Loggen Sie sich ein

 

 

 

Ihre Ansprechpartner zur Geschäftsentwicklung mit Sophos

Matthias Többen

Channel Development Manager Security

Tel.: 0611 2709-613
Mobil: 0151 46144700
E-Mail: MatthiasT@tim.de

Andreas Kraus

Channel Development Manager Security

Tel.: 0611 2709-614
Mobil: 0160 1292772
E-Mail: AndreasKr@tim.de