RDX® QuikStation 4 Feature Enhancement 07.04.2021

Die Overland-Tandberg RDX QuikStation ist eine hochflexible Wechselplatten-Appliance für automatisierte Datensicherung, Disaster Recovery und Archivierung.

Die RDX QuikStation 4 bietet nun auch Tape Emulation Features, wie sie bereits von der QuikStation 8 Wechselmedien-Appliances bekannt sind.

Die neuen Betriebsarten sind:

  • Emulated StorageLoader™ mit einem Bandlaufwerk und 4 Speichersteckplätzen
  • Emulated StorageLibrary™ T24 mit zwei Bandlaufwerken und 4 Speichersteckplätzen

Die Funktionserweiterung wird ab sofort in der Firmware-Version 2.8. verfügbar sein und ermöglicht nun auch kleineren
Unternehmen mit restriktiven Budgets, von der Emulation der Bandautomation zu profitieren.

Vorteile:

  • ermöglicht eine einfache Integration in Backup-Anwendungen mit automatischem Media Management
  • die Medienrotation wird automatisch entsprechend den Einstellungen des Sicherungsauftrags durchgeführt
  • unterstützt Sicherungen, die sich über mehrere Medien erstrecken, falls die Sicherungsdaten die Medienkapazität übersteigt
  • Backups auf LTO sind gegen Viren- und Ransomware-Angriffe geschützt. Da es sich bei dem Bandformat nicht um ein Dateisystem handelt, haben Krypto-Locker und Viren keine Chance, die Daten zu infizieren, selbst wenn sich ein Tape im Laufwerk befindet
RDX® QuikStation 4 Feature Enhancement