Arcserve UDP 8.0 – ab sofort bei TIM erhältlich 02.03.2021

Mit Unified Data Protection (UDP) bietet Arcserve eine All-in-One-Lösung für Datenschutz, Disaster Recovery und Bedrohungsprävention. Die neue Version Arcserve UDP 8.0 bietet viele neue Features und ist ab sofort bei TIM verfügbar.

Wichtige Neuerungen dieser Version sind unter anderem:

  • Unveränderlicher Cloud-Speicher: Verhindert, dass Ransomware oder Hacker Cloud-Sicherungskopien Dank Unterstützung der Amazon AWS S3-Objektsperre gemäß SEC-Regel 17a-4 (f), FINRA-Regel 4511 und CFTC-Verordnung 1.31 zerstören oder ändern können.
  • Native Oracle-Datenbanksicherung über Oracle RMAN: Schützt wichtige Oracle-Datenbanksicherungen vor Datenverlust, Katastrophen und Ransomware durch native Datenschutzintegration über RMAN mit Unterstützung für Oracle RAC und ASM auf Windows- und Linux-Plattformen.
  • Unterstützung von Nutanix-Objects und Nutanix-Files: Sichere Notfallwiederherstellung und Sicherung der Nutanix Hyperconverged Infrastructure (HCI) durch Integration in Nutanix AHV, Files und Objects von Nutanix.
  • Microsoft Teams-Unterstützung: Sichern und Wiederherstellen von Microsoft Teams-Daten zusätzlich zu bereits unterstützten Exchange Online-, SharePoint Online- und OneDrive for Business-Daten.
Für weitere Informationen lesen Sie die nachstehenden Datenblätter oder kontaktieren Sie Ihren TIM Vertriebsansprechpartner.
Download | Arcserve UDP 8.0 Lizenzguide
Download | Arcseve UDP 8.0 Advanced Lizenzguide
Download | Arcserve UDP 8.0 Datenblatt