Employer21 | Angriff auf Lehrer mit Ransomware, die als Kursaufgaben getarnt war 21.10.2020

Proofpoint Sicherheitsforscher haben kürzlich eine auf das Bildungswesen maßgeschneiderte Ransomware Attacke beobachtet, wie sie in einem Blog Beitrag erläutern:

Die eingehenden Nachrichten stellen sich so dar, als ob ein Elternteil einen Auftrag im Namen eines Studenten einreicht. Darin wird behauptet, dass der Student beim Versuch den Auftrag selbst einzureichen, auf technische Probleme gestoßen sei. Angehängt ist ein böswilliges Dokument, das zum Herunterladen einer benutzerdefinierten Lösegeld-Payload führt.

Die Formulierungen sind exakt auf die Zielgruppe angepaßt und versuchen, die weit verbreiteten technischen Probleme zu nutzen, mit denen Studenten, ihre Familien und Pädagogen konfrontiert sind.

ProofPoint Blog