TIM | Dell Technologies: Lösungen für den Mittelstand. 08.09.2020

 

Lösungen, die einen Schritt voraus bleiben.

Von Geräten bis zur Infrastruktur: Anwender profitieren von End-to-End-Sicherheitslösungen, um Daten zu schützen, Bedrohungen zu vermeiden und ihr Geschäft aufrechtzuerhalten – all das mit einer nahtlosen Implementierung von Dell Technologies.
Ob Sie, als Systemhauspartner, in das lukrative Data Center Business mit Dell Technologies einsteigen oder sich weiterentwickeln möchten: Spezielle Entwicklungsprogramme, umfangreiche Unterstützungsmöglichkeiten über den gesamten Sales-Cycle hinweg und unsere Expertise als einer von Europas führenden Distributoren für Data-Center-Lösungen verschaffen Ihnen langfristige Wettbewerbsvorteile: Kontaktieren Sie uns und profitieren Sie davon!

 

 

Primary Storage

Das Dell Technologies Data Center Portfolio bietet vier Primary-Storage-Produktfamilien, die speziell für mittelständische Kunden designt wurden. Das sind die

  • Dell EMC PowerVault ME4

     

     

  • Dell EMC SC Serie

     

     

  • Dell EMC Unity XT

     

     

  • Dell EMC PowerStore

     

     

Alle Lösungen eint, was von einem Midrange Storage generell erwartet wird: Einfachheit – vom Deployment über die Konfiguration bis hin zum Management. Gleichzeitig sollen sie technisch up-to-date und in ihren Funktionen perfekt auf die jeweiligen Anwendergruppen zugeschnitten sein. Den Einstieg bildet hier die vielfach mit Preisen ausgezeichnete PowerVault ME4. Am oberen Ende sind die NVMe basierten All-Flash-Systeme der PowerStore-Familie angesiedelt, die mit überragender Performance und innovativen Software-Lösungen punktet. Gemeinsam ist allen Lösungen ein genaues Storage Monitoring, dass alle Daten aggregiert und graphisch präsentiert.

Data Protection

Maximal 15 Minuten – länger darf die Ausfallzeit der IT-Landschaft für mehr als die Hälfte der Unternehmen nicht dauern (vergl. ESG-Studie). Denn Datenverlust und Nichtverfügbarkeit von Anwendungen können Unternehmen jeder Größe erheblichen Schaden zufügen. Was also tun, um Service Level (SLA) in einer zunehmend komplexen Struktur einzuhalten? Durch jahrelange Expertise mit Backup-/Recovery-Software und -Hardware kann Dell Technologies seinen Kunden zuverlässige und maßgeschneiderte Lösungen anbieten, um SLAs bestmöglich einzuhalten. Das gilt im Übrigen auch für Schutzmechanismen, die bei Ransomware-Attacken greifen. Das Portfolio für den Mittelstand:

 

  • Dell EMC PowerProtect Data Domain

     

     

  • Dell EMC PowerProtect Data Manager

     

     

  • Dell EMC Cyber Recovery

     

     

Hyper Converged Infrastructure

Agilität ist das Schlüsselelement einer IT-Infrastruktur, die der Komplexität und Unterschiedlichkeit von heutigen Workloads gerecht wird. Bei dieser Anforderung schlägt die Stunde von Hyper-Converged-Lösungen (HCI): Durch Standardisierung und Automatisierung erzielen sie eine hohe Skalierbarkeit, Einfachheit in der Benutzung und Agilität im Umgang mit den verschiedensten Applikationen.

VxRail ist die Dell Technologies HCI-Lösung für VMware basierte IT-Umgebungen und mit Abstand marktführend: Sie erlaubt Kunden Daten flexibel dort bereitzustellen, wo sie benötigt werden – egal ob im Rechenzentrum, einer Außenstelle oder in einer Hybrid Cloud. Die Appliance ist vollständig in vSAN-integriert und bereits ab Werk vorkonfiguriert und getestet.

 

  • Dell EMC VxRail

     

     

Unstructured Data

Technologie aus den PowerEdge-Servern (All-Flash-Speicher + Rechenleistung), der Isilon NAS-Architektur und OneFS Software bilden die neue Plattform für unstrukturierte Daten: PowerScale.

Den Anfang machen die F200 und F600 – beides 1HE-Modelle auf R640 Server-Basis, die sich in Leistung (1- vs. 2-CPUs), Konnektivität (10/25 vs. 40/100 GbE) und Kapazität (min 3,8 TB bis 276 TB im Cluster) unterscheiden.

Bevorzugter Einsatzbereich der F200 sind Außenstellen (Edge), wohingegen die F600 eher an größeren Standorten bzw. im Rechenzentrum zu finden sein wird.

 

  • Dell EMC PowerScale

     

     

 

Mehrwert als Erfolgsfaktor!

TIM ist seit Jahren führender Value Added Distributor. Als Channel Development Partner und überzeugter Dienstleister entlasten wir Systemhäuser.  Mit Services, die im kompletten Projektzyklus ergänzend zum Einsatz kommen, unseren Mehrwerten und mit persönlichem Einsatz unterstützen wir unsere Partner dabei, sich Wettbewerbsvorteile zu verschaffen und ihren Vorsprung am Markt nachhaltig zu sichern.

 

Channel Development
  • Dedizierte Business Development Manager
  • Marktanalyse und Aktionsplanung
  • Individuelle Partner- und Projektentwicklung
    (Enablement- und LeadGen-Maßnahmen)
  • Kontakt-Management
  • HCI-Entwicklungsprogramm

Partner werden      >

Dell Technologies Business Unit
  • Persönlicher Sales-Spezialist
  • Hohe Erreichbarkeit und kurze Reaktionszeiten
  • Beratung und Sizing
  • Schnelle Angebotserstellung
  • Plausibilitätsprüfungen
  • Renewal und Promo-Tracking
Professional Services
  • Know-how-Transfer 
  • Kostenfreie Pre-Sales-Unterstützung
    (auf Wunsch vor Ort)
  • Sizing durch Analyse der IT-Umgebung
  • Unterstützung bei Installation u. Implementierung
  • Training und Zertifizierung: 
    produktbezogen und technologieübergreifend
  • Democenter und kostenfreie Teststellungen 

 

Fundiertes Wissen aus der Praxis für die Praxis!

Für den Auf- und Ausbau von vertrieblichen und technischen Fähigkeiten zum Know-how-Transfer oder Networking bieten wir ein umfangreiches Terminangebot an. Wählen Sie nach Ihren individuellen Anforderungen und bringen Sie sich auf den neuesten Stand.

 

TIM Support: Servicequalität auf höchstem Niveau.

TIM Dienstleistungen bedeuten herstellerübergreifende Kompetenz, werden von zertifizierten Spezialisten in deutscher Sprache erbracht und garantieren Servicequalität auf höchstem Niveau. Bereits im Jahr 2005 wurde TIM zum Service Partner von Dell EMC ernannt und erfüllt seitdem 1st/2nd Level-Dienstleistungen im Auftrag des Herstellers für Avamar, Data Domain, Data Protection Suite, NetWorker und PowerProtect Data Manager.

 

Hotline

Deutsch
9x5 bis 24x7x1

Call Management

Erfassung im ITIL-konformen System
Automatische Statusinformation

Remote Unterstützung

Zugriff über WebEx oder TeamViewer

Hardwaretausch

Durch TIM AG

Pre-Sales

Zu Ihrer Unterstützung für neue Projekte

Installation von
neuen Instanzen / Updates

Remote oder vor Ort

Troubleshooting

Für Performance-Steigerung

Workshops

Analyse | Konzeption | Ausbildung

 



Im TIM Solution Center steht ein großer Demopool an Dell Technologien für Tests an einzelnen Systemen oder in komplexen Szenarien zur kostenfreien Nutzung bereit.  Egal ob Sie sich für eine Live-Vorführung in unserem Solution Center entscheiden, remote oder per vorinstalliertem Demo-Equipment im Flightcase und einfachem plug-and-play-Modus bei Ihnen oder Ihrem Kunden testen:

Nutzten Sie den umfangreichen Demopool für Trainings, zur komfortablen Projektvorbereitung und für aufschlussreiche Tests!

 

  • Midrange Storage (PowerStore, Unity, Compellent und ME4)
  • Hyperconverged (VxRail)
  • Dell Server & Networking
  • Data Protection (PowerProtect, Data Domain und TIM SMB Bundle)
  • Unstructred Data (PowerScale)

Jetzt Dell Technologies Demo-Equipment anfordern!

 

Ihre Ansprechpartner zur Geschäftsentwicklung mit Dell Technologies

Christian Dick

Leiter Channel Development


Tel.: 0611 2709-536
Mobil: 0174 3452857
E-Mail: ChristianD@tim.de

Christian Heister

Channel Development Manager
PLZ: 0-3 

Tel.: 0611 2709-272
Mobil: 0151 54196411
E-Mail: ChristianH@tim.de

Sebastian Thul

Channel Development Manager
PLZ: 4-6

Tel.: 0611 2709-311
Mobil: 0151 52722967
E-Mail: SebastianT@tim.de

Marius Bornwasser

Channel Development Manager
PLZ: 7-9

Tel.: 0611 2709-231
Mobil: 0151 61543331
E-Mail: MariusB@tim.de