Veritas NetBackup 8.2 – Das sind die neuen Funktionen 31.07.2019

Benötigen Ihre Kunden agentenlosen Support für VMware, Unterstützung für Microsoft SQL und die Möglichkeit, Backups, Archivierung und Disaster Recovery in der AWS-Cloud durchzuführen?

Das aktuelle Versionsupdate NetBackup 8.2. bietet Ihren Kunden genau das und weitere zahlreiche neue Funktionen.

Dazu gehören unter anderem:

  • Erweiterte Cloud-Funktionalität wie z.B. schnellere Backups in die Cloud, Archivieren mit Unterstützung für AWS Glacier und Deep Archive sowie MS Azure Archive und die Orchestrierung der Disaster Recovery in AWS
  • Erweiterter Support für virtuelle Workloads wie z.B. eine erweiterte Unterstützung für Datenbanken, Virtualisierung und Cloud-Arbeitslasten
  • Moderne Workloads und Integrationen wie z.B. die Automatisierung und Integration von NetBackup in Anwendungen und Plattformen von Drittanbietern, eine granulare Dateiwiederherstellung und Schutz der VMs mit der Agentless Everywhere-Option for VMware
  • Verbesserte Sicherheit wie z.B. durch rollenbasierten Zugriff und Speicher, externer Zertifizierungsstelle, einem Zwei-Faktor-Authentifizierungsprozess und vielem mehr
Veritas NetBackup 8.2.
Whitepaper zum Download mit den Top Gründen für ein Upgrade