TIM AG wächst um 22 % und steigert Umsatz auf 517 Millionen | Neues Rekordjahr Ergebnis dank konsequenter Fokussierung und Spezialisierung 27.05.2019

Der Erfolgskurs der TIM AG setzt sich unvermindert fort. So konnte der Value-Added-Distributor mit Hauptsitz in Wiesbaden das zum 30. April abgelaufene Geschäftsjahr mit neuen Rekordergebnissen abschließen und seinen Umsatz um 22 % auf insgesamt 517 Millionen Euro in der D-A-CH-Region steigern. Gerd Henneveld, Vorstandsvorsitzender der TIM AG: „Der Markt ist aufgrund des voranschreitenden Trends zur Digitalisierung derzeit extrem dynamisch. Dass wir in diesem Umfeld überdurchschnittlich stark wachsen, zeigt, dass unsere Strategie voll aufgeht: Wir setzen frühzeitig auf innovative Technologien und bieten unseren Systemhauspartnern kompromisslos den bestmöglichen Service im Markt – ganz getreu unserem Leitbild ,Aus Tradition innovativ‘." Derzeit vertreibt die TIM AG Data-Center-Lösungen von 15 führenden IT-Herstellern.

Mit dem erfreulichen Ergebnis setzt sich der Erfolgstrend der letzten Jahre beim 1985 in Wiesbaden gegründeten Unternehmen konsequent fort. Vorstand Jörg Eilenstein: „Durch Digitalisierung werden heute immer mehr Daten produziert. Damit wird auch der Bedarf an entsprechenden Data-Management- Lösungen gestärkt. Dass wir ursprünglich aus dem Storage-Bereich kommen und uns davon ausgehend alle weiteren Bereiche im Data Center erschlossen haben, kommt uns heute besonders zugute."

Wachstum mit allen Herstellern

Besonders erfreulich für die TIM AG und sämtliche IT-Hersteller im Portfolio des Value-Added-Distributors ist dabei auch, dass sich das starke Wachstum ausnahmslos über sämtliche Marken erstreckt. Jörg Eilenstein weiter: „Unsere große Stärke ist es, Trends und Key-Technologien frühzeitig zu identifizieren und zu entwickeln. Deshalb vertrauen die großen IT-Hersteller wie auch unsere Kunden – die Systemhäuser – gleichermaßen auf TIM, weil sie wissen, dass Technologien, auf die wir setzen, relevant und zukunftsreif sind."

Personalentwicklung

Auch die Anzahl der Mitarbeiter ist in der letzten Zeit bei der TIM AG nachhaltig gewachsen. So beschäftigt das Unternehmen heute 193 Kolleginnen und Kollegen. Dabei setzt der VAD auf die interne Entwicklung seines Personals. Vorstand Tim Henneveld: „Ein Großteil unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist 10 Jahre oder länger bei uns. Besonders unsere Führungskräfte, Abteilungs- und Teamleiter haben in der Regel bei uns ihre Karrieren begonnen und sind uns treu geblieben."

Große Pläne für das neue Geschäftsjahr

Auch im neuen Geschäftsjahr soll der Wachstumskurs fortgesetzt werden. Tim Henneveld: „Darüber hinaus werden wir unser Portfolio auch innerhalb der D-A-CH-Region weiter ausrollen und um neue Schlüsseltechnologien ergänzen." Einen Ausblick auf das neue Jahr hat die TIM AG auch bei der jährlichen TIM Conference im RheinMain CongressCenter gegeben, die dieses Jahr am 16. Mai stattfand und zu der mehr als 450 Geschäftspartner nach Wiesbaden kamen.

 

TIM AG | Jahresbilanz