Das neue Veritas Backup Exec 20.4 ist da  Das erwartet Sie! 17.05.2019

Backup Exec bietet Ihren Kunden einen einfachen und vollständigen Datensicherungs- und Wiederherstellungsschutz, um alle Daten unabhängig vom Standort abzudecken. Die Lösung ist als unbefristete oder befristete Abonnementlizenz erhältlich, inklusive der auf Ihren Kunden zugeschnittenen Funktionen.

Das erwartet Sie:

  • Vollständig integrierte Disaster-Recovery-as-a-Service (DRaaS) auf Basis von Azure Site Recovery zur Minimierung von RPO und RTO von VM-Workloads für die externe Wiederherstellung in Azure.
  • Neue Plattformunterstützung: Windows Server 2019, Exchange 2019, vSphere 6.7 Update 1, Oracle 12c R2, Cent OS 7.5, RHEL 7.4 und mehr.
  • Skalierung über die Cloud und die Wahl aus einer Reihe von integrierten Cloud-Konnektoren: AWS S3, All, Microsoft® Azure Regions, Google Cloud Platform Storage, Alibaba und viele andere, die von Veritas vollständig getestet und zertifiziert wurden.
  • Mit GDPR Guard kann nun der Zugriff auf bestimmte gesicherte Elemente aufgrund von Datenschutz- und Compliance-Vorschriften blockiert werden.
  • Einfachere, flexiblere Bereitstellungsoptionen (AWS & Azure Marketplace) und höhere Sicherheit.
  • Minimierte Kosten für die Cloud-Speicherung vor Ort. Eine verbesserte Deduplizierung auf lokale Speicher sowie auf eine Public- und Hybrid-Cloud ist mit allen Lizenzoptionen möglich.
  • Vereinfachte Abonnements und unbefristete Lizenzoptionen. Sie können wählen, wie Sie bezahlen und wie viel Sie bezahlen wollen.

Key-Features der neuen Backup Exec Version:

  • Ransomware Resilience fügt Daten einen zusätzlichen Schutz hinzu und schützt sie vor externen Angriffen.
  • Verbesserte Backup-Leistung für virtuelle Maschinen mit Hyper-V Resilient Change Tracking (RCT) mit SMB- und Scale-Out-Server-Unterstützung, wodurch der mit Snapshots verbundene Speicheraufwand reduziert wird.
  • Partielles VM-Backup auf Hyper-V ermöglicht es, einzelne Festplatten auszuwählen oder bestimmte Festplatten für das Backup auszuschließen.
  • Auftragsspezifische Debug-Protokollierung.
  • GRT-Unterstützung für SharePoint 2016.
  • Kapazitätsauslastung und Berechtigungsverfolgung mit Smart Meter Integration.

 

                                                                                      
Mehr über Backup Exec 20.4
Kostenlose 60-tägige Testversion
Backup Exec Master Compatibility List
Ransomware protection for SMBs