Datenschutz mit Flash und Cloud modernisieren 13.03.2019

Der neue Flash-to-Flash-to-Cloud Ansatz (F2F2C) von Pure Storage, die ObjectEngine™-Lösung, kombiniert die Leistungsfähigkeit von Flash und Cloud und modernisiert so den Datenschutz. Im Gegensatz zu herkömmlichen Disk-to-Disk-to-Tape Architekturen (D2D2T) kann ObjectEngine Ihren Kunden dabei helfen, Daten schnell wiederherzustellen, Kosten durch die Wirtschaftlichkeit der Cloud zu senken und Daten für mehrere Workloads über das Backup hinaus zu verwenden – wie Analytik, künstliche Intelligenz und Einhaltung gesetzlicher Vorschriften.

Konkret bedeutet dies:

  • Datenaufnahmerate von bis zu 25 TB/Std. und eine Datenwiederherstellungsrate von bis zu 15 TB/Std.
  • Datensicherung in der Public Cloud, um die Wirtschaftlichkeit und Langlebigkeit der Cloud zu nutzen
  • Ein einziger, globaler Namespace über Clouds hinweg macht alle Daten für mehr Einsichten zugänglich

Im angehängten Download finden Sie unter anderem auch eine Fallstudie zu dem Thema.

Pure Storage ObjectEngine