Bitdefender akquiriert RedSocks 23.10.2018

Es ereilte uns die spannende Nachricht, dass Bitdefender die niederländische RedSocks Security BV übernommen hat.

Bitdefender hat sich für RedSocks (www.redsocks.eu) entschieden, um sein Sicherheitsportfolio mit branchenführenden Echtzeitanalyse- und Lückenerkennungslösungen für fortschrittliche Bedrohungserkennung und Vorfallsreaktionsdienste zu erweitern.  Für Sie bietet dieses erweiterte Portfolio mehr Einstiegsmöglichkeiten in die Unternehmen von Kunden und Interessenten, um ihre Sicherheitsbedürfnisse zu unterstützen und ihre Probleme zu lösen. 

Die kombinierte Expertise beider Unternehmen bietet Ihnen die umfassendsten Cybersicherheitsportfolio-Lösungen auf dem Markt, von Endpoint-Schutz, -Erkennung und -Reaktion über Datencenter-Sicherheit bis hin zu netzwerkbasierten Lösungen zur Erkennung von Sicherheitsverletzungen und Incident Response Services.

Das RedSocks-Team und der Bürostandort heißen nun Bitdefender Niederlande. Dieser neue Standort wird die Präsenz von Bitdefender auf dem niederländischen Markt erhöhen, erfahrene Mitarbeiter in der Netzwerksicherheitsanalytik hinzufügen und das Wachstum in Nordeuropa unterstützen.