Neues integriertes Patch Management in Gravity Zone 15.12.2017

Bitdefender erweitert die Sicherheitsplattform GravityZone Endpoint Security um das Patch-Management-Modul. Nicht gepatchte Schwachstellen öffnen immer wieder Tür und Tor für Angriffe von außen. So geschehen zum Beispiel beim Ausbruch der Ransomware Bedrohungen wie WannaCry und Petya, dem Datendiebstahl bei Equifax und zahllose weitere Sicherheitsvorfälle. Mit GravityZone Patch Management können Unternehmen ab sofort für mehr Sicherheit sorgen. Schwachstellen in Betriebssystemen wie auch Anwendungen auf allen Windows-basierten physischen und virtuellen On-Premises- sowie Cloud-basierten Endpunkten und Servern können so ganz gezielt aufgespürt und beseitigt werden.

 

Das Patch Management Modul steht seit Ende November zur Verfügung und kann bei Ihrem TIM Vertriebsansprechpartner angefragt werden.

 

Download Datenblatt

Weitere Informationen und Testlizenzen finden Sie hier