Quantum ActiveScale Cold Storage - neue Klasse von Objektspeichern für kalte Daten 11.10.2021

 
Eine neue Klasse von Objektspeichern für kalte Daten
 
 
Quantum führt ActiveScale Cold Storage ein – die Lösung die langfristige Datenarchivierung neu definiert. ActiveScale Cold Storage ist eine neue Klasse von S3 Glacier-kompatiblem Speicher, der fortschrittliche Objektspeichersoftware mit Hyperscale-Bandtechnologie kombiniert und damit sicheren, langlebigen und kostengünstigen Speicher für die Archivierung aktiver und kalter Daten bereitstellt. Das System ist als vollständig verwaltete Quantum-as-a-Service-Lösung als Teil einer neu angekündigten Reihe von Object Storage Services verfügbar.
 
Das ActiveScale Cold Storage stellt quasi eine eigene Cloud dar. Die Cloud-Archivierungsdienste können dort genutzt werden, wo die Daten gespeichert sind unabhängig davon ob Sie lokal vor Ort, in Rechenzentren von Drittanbietern oder in gehosteten Umgebungen mit mehrfach verteiltem Speicher und Hybrid-Cloud-Funktionen sind. Eine Daten-Wiederherstellung der kalten Daten in Active Storage ist in Minuten ohne Zugriffs- oder Speichergebühren möglich.
 
Die einzigartige Scale-out-Architektur von ActiveScale verwendet ein hohes Maß an Parallelität und um eine hohe Leistung ohne hohe Kosten zu erzielen.
 
Quantums neue Lösung erzielt Kosteneinsparungen von bis zu 80% und ermöglicht Unternehmen die volständige Kontrolle, einfachen Zugriff und langfristige Erhaltung der kalten Daten.

Sie haben Fragen, wünschen mehr Informationen zur ActiveScale Cold Storage Lösung oder benötigen Unterstützung im Projekt?
Dann kontaktieren Sie uns!
Weiterführende Informationen zur ActiveScale Cold Storage
Quantum ActiveScale Cold Storage Datenblatt
Quantum ActiveScale Cold Storage - Technischer Brief
Quantum Object Storage Services