Die Sophos Firewall – Herausragende Transparenz und Performance

Sophos revolutioniert mit den XGS-Appliances die Netzwerksicherheit: Diese verfügen über eine Dual-Prozessor-Architektur, die eine deutliche Performance-Steigerung im Vergleich zu älteren Modellen erzielt. Zudem wird ein herausragender Schutz vor Cyberbedrohungen durch TLS Decryption und Deep Packet Inspection mittels leistungsstarker Multi-Core CPU ermöglicht.

Die Desktop- bzw. 1U- und 2U-Rackmount-Modelle der XGS-Serie sind speziell auf die individuellen Bedürfnisse und Herausforderungen verschiedenster Unternehmen ausgerichtet. Ob weitverzweigtes Groß- oder Kleinunternehmen – durch flexible Konnektivitäts-Optionen bieten die XGS-Appliances für jede Unternehmensgröße die passende Security-Lösung.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Eine Firewall für jede Unternehmensgröße und IT-Infrastruktur

Ob als Hardware, virtuell oder Software – die Sophos Firewall lässt sich in eine Vielzahl von bestehenden Umgebungen integrieren. Als Hardware Appliance bietet die Firewall abgestimmt auf das bestehende Netzwerk erstklassige Performance, während das Sophos Firewall OS-Image problemlos auf der eigenen Intel-Hardware oder dem eigenen Intel-Server installiert werden kann. Dank der Unterstützung aller geläufigen Virtualisierungsplattformen, wie VMware, Citrix, Microsoft Hyper-V und KVM lässt sich der Schutz auf die gesamte IT-Infrastruktur ausweiten. Die Sophos Firewall ist zudem wahlweise mit einem Pay-as-you-Go- oder Bring-your-own-License (BYOL)-Preismodell in den Marketplaces von AWS und Microsoft Azure verfügbar und bietet somit einzigartige Transparenz, Sicherheit und Reaktionsleistung zum Schutz von öffentlichen und hybriden Cloud-Umgebungen.

Desktop-Appliances

Die Desktop-Appliances erstrecken sich über die Modelle XGS 87(w) bis hin zu XGS 136(w). Die Appliances eignen sich insbesondere für kleinere Unternehmen oder Zweigstellen, die eine All-in-One-Netzwerk-Security-Lösung mit nahtlosen Anschlussmöglichkeiten suchen. Jedes Modell ist zudem wahlweise mit einem integrierten WLAN-Modul verfügbar.

1U-Appliances

Eine leistungsstarke und flexible Lösung für mittelgroße und verteilte Unternehmen bieten die XGS 2100 bis XGS 4500 in Form einer 1U-Rackmontage-Appliance. Die Rackmontage-Firewalls bieten erstklassige Performance und eine Vielzahl integrierter Hochgeschwindigkeitsschnittstellen. Mittels einer Auswahl an zusätzlichen Add-on-Anschlussmodulen ist die Firewall individuell an eine dynamische Umgebung anpassbar.

2U-Appliances

Die 2U-Appliances – XGS 5500 und XGS 6500 – sind speziell für verteilte und wachsende Unternehmen konzipiert, die in Netzwerken mit hoher Komplexität maximalen Durchsatz benötigen. Die Dual-Prozessor-Architektur bietet eine herausragende Performance, mit der sich Schutzfunktionen für verschlüsselte, Cloud-gehostete Anwendungen und Datenübertragungen problemlos bereitstellen lassen.

Mit den neuen Lizenz-Bundles Schutz der Extra-Klasse

Neben den jeweiligen XGS Firewalls steht eine umfangreiche Auswahl an Lizenzen zur Verfügung, um den Schutz und die Performance je nach individuellen Anforderungen und Bereitstellungsszenarios an Unternehmen anzupassen und auszuweiten. Dabei können die Lizenzen als Einzellizenzen, in Bundles oder im Komplett-Paket mit einer XGS-Appliance erworben werden.

Überblick über die enthaltenen Funktionen der Lizenzen:

Basislizenz

Networking, Wireless, Xstream-Architektur, unbegrenztes Remote Access VPN, Site-to-Site VPN, Reporting

Network Protection

XStream TLS und DPI Engine, IPS, ATP, Security Heartbeat, SD-RED VPN, Reporting

Web Protection

XStream TLS und DPI Engine, Web Security und Web Control, Application Control, Reporting

Zero-Day Protection

Machine Learning und Sandboxing-Dateianalyse, Reporting

Central Orchestration

SD-WAN-VPN-Orchestrierung, Central Firewall Advanced Reporting (30 Tage), MTR / XDR-fähig

Email Protetcion

On-Box Antispam, Antivirus, DLP, Verschlüsselung

Web Server Protection

Web Application Firewall

Enhanced Support
24/7-Support, Funktions-Updates, Vorabaustausch-Garantie auf Hardware während der Laufzeit

Sophos Firewall als Security-Service

Ultimative Firewall-Performance, -Sicherheit und -Kontrolle der Enterprise-Klasse

Herausragende Performance dank Xstream-Architektur

Mit der Sophos Firewall sind Unternehmen der sich ständig wandelnden Bedrohungslandschaft stets einen Schritt voraus. Die XGS-Serie überzeugt mit der Xstream-Architektur durch ein extrem hohes Maß an Transparenz, Schutz sowie einer deutlichen Performance-Steigerung im Vergleich zu vorigen Modellen. So können Unternehmen selbst größte Herausforderungen modernster Netzwerke spielend meistern.

Die Vorteile der Xstream-Architektur:

Xstream SSL Inspection

90 % des Internetverkehrs ist aktuell verschlüsselt und damit für einen Hauptteil der Firewalls unsichtbar. Die Sophos Firewall prüft verschlüsselten Datenverkehr mittels SSL Inspection und bietet dadurch ein hohes Maß an Transparenz – und all dies bei herausragender Performance.

Xstream DPI Engine

Die leistungsstarke Deep Packet Inspection (DPI) Engine der Sophos Firewall scannt den Datenverkehr auf neueste Bedrohungen. Angriffe werden mittels Next-Gen IPS, Web-Schutz und App Control sowie Deep Learning und SophosLabs Intelix unterstütztes Sandboxing gestoppt, ohne dass der Prozess durch einen Proxy verlangsamt wird.

Anwendungsbeschleunigung

Ein Großteil des Netzwerkverkehrs ist vertrauenswürdig, sodass keine zusätzlichen Sicherheitsscans auf Bedrohungen oder Malware erforderlich wären. Mit der Sophos Firewall werden SaaS-, SD-WAN- und Cloud-Datenverkehr automatisch oder über gesetzte Richtlinien beschleunigt, indem diese auf dem FastPath durch die Xstream-Flow-Prozessoren übertragen werden.

Überzeugen Sie sich selbst!

Sophos XGS-Serie – viel mehr als nur eine Firewall.

Ihre ersten Schritte mit der XGS Firewall

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sophos Central – Zentrale Verwaltung und Firewall-Reporting

Mit Sophos Central können alle Sophos Firewalls und weitere Sophos-Lösungen über eine einzige Cloud-Management-Plattform eingerichtet, kontrolliert und verwaltet werden. Sophos Central stellt Reporting-Tools zur Verfügung, mit denen Netzwerk-, Internet-, Anwendungsaktivitäten und die Sicherheit im Zeitverlauf visuell aufbereitet werden können. Dank der Kombination von integrierten Reports und leistungsstarken Tools sind zudem flexibel individuelle Reports und Auswertungen möglich.

 

Mit TIM zur Next-Generation-Firewall

TIM ist Channel Development Partner für Systemhäuser und seit Jahren führender VAD für Data-Center-Lösungen. Mit ausgezeichneter vertrieblicher und technischer Expertise sowie ausgeprägtem Dienstleistungsansatz unterstützen wir Sie kompetent über den gesamten Projektzyklus hinweg. Nutzen Sie unsere Services für den Auf- / Ausbau Ihres erfolgreichen Firewall-Geschäfts. Egal ob Experte oder Neuling – profitieren Sie von unseren Angeboten und Unterstützungsmöglichkeiten auf Ihrem Weg zur Next-Generation-Firewall:

Persönliche Beratung

Gemeinsame Evaluierung

Kompetente Projektunterstützung

  • Schnelle Angebotserstellung
  • Kurze Lieferzeiten
  • Renewal und Promo-Tracking
  • Unterstützung bei Installation und Implementierung
  • Post-Sales-Unterstützung

Erfolgreiche Geschäftsentwicklung

  • Deutschsprachige Hotline
  • Individualisierte Workshops
  • Aus- & Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zertifizierungs-Unterstützung
  • Aktions- & Businessplanung
  • Nutzung von Co-Marketing-Tools / Marketing-Materialien

Das TIM Solution Center | TSC

schafft optimale Planungssicherheit

Mobiles Equipment

ermöglicht aufschlussreiche Tests und Demonstrationen.

Live-Vorführungen

geben praktische Einblicke und schaffen optimale Planungssicherheit. So können Sie Projekte optimal vorbereiten.

Demopool

  • Sophos Firewall (Desktop & Rackmontage Appliances)
  • Access Points
  • SG Firewall (Desktop & Rackmontage Appliances)
  • SD-RED

Fundiertes Wissen aus der Praxis für die Praxis!

Für den Auf- und Ausbau von vertrieblichen und technischen Fähigkeiten zum Know-how-Transfer oder Networking bieten wir ein umfangreiches Terminangebot an. Wählen Sie nach Ihren individuellen Anforderungen und bringen Sie sich auf den neuesten Stand.

Ihre TIM Ansprechpartner zur Geschäftsentwicklung mit Sophos

Matthias Többen

Channel Development Manager
Security

Tel.: 0611 2709-613
Mobil: 0151 46144700
E-Mail: MatthiasT@tim.de

Andreas Kraus

Channel Development Manager
Security

Tel.: 0611 2709-614
Mobil: 0160 1292772
E-Mail: AndreasKr@tim.de