Ab Oktober 2023 wird Microsoft den Support für sein Betriebssystem Windows Server 2012 einstellen.

Für Kunden in den Segmenten SMB & Midmarket ist es unerlässlich, sich schon jetzt mit dem Upgrade auseinanderzusetzen. Der Betrieb von IT-Anwendungen auf Legacy-Servern mit alten Betriebssystemen birgt Bedrohungen wie Viren und Malware, die zu schwerwiegenden Datenverletzungen führen können. 

Aber welche Optionen gibt es für ein Upgrade? 

Einige Unternehmen benötigen vielleicht nur neue Server, andere wollen eine erweiterte Unterstützung für Windows Server und 80 % haben eine hybride Cloud-Strategie zu implementieren. Unabhängig von der jeweiligen Strategie (On-Premise, Azure oder Hybrid) bietet Lenovo einen Upgrade- und Modernisierungspfad für jedes dieser Unternehmen.

Auf https://lenovo.it-infrastruktur-loesungen.de/ und https://www.windowsserverupgrade.com/ erfahren Sie mehr zu den Möglichkeiten.