Loading Events

« All Events

Produktvorstellung – ActiveScale P200

11. Oktober 2022 | 10:00 - 10:45 CEST | Quantum | Termine | Backup | Archive | Storage | Pre-Sales | Technik | Vertrieb

zur Infothek

Details

Datum:
11. Oktober 2022
Zeit:
10:00 - 10:45 CEST
Veranstaltungsort:
Online

Quantum hat sein Object Storage Portfolio um die leistungsstarke ActiveScale P200 erweitert. Die P200 ersetzt das P100 System und bietet deutliche Verbesserungen gegenüber dem Vorgängermodell.

Am 11. Oktober 10:00 Uhr stellt Quantum (Deutschland) die Highlights der P200 in einem Webcast inklusive live Demo vor – nehmen Sie teil und nutzen Sie die Möglichkeit Ihre Fragen direkt an die Quantum Experten zu stellen.

Zur externen Anmeldung

 

Die ActiveScale P200 basiert auf der neuesten Generation der Systemtechnologie und weist eine vereinfachte und konvergente Architektur auf, die ein flexibleres und modulareres Design ermöglicht. Mit der Scale-out-Architektur des ActiveScale-Systems ist die Kapazität, die Anzahl der Objekte und die Leistung unbegrenzt. Somit haben Kunden die Möglichkeit, Konfigurationen im Exabyte-Bereich in einem einzigen Speicherpool zu erstellen und zu verwalten.

Die auf dem 1U12-Formfaktor basierende P200 wird jedoch standardmäßig ohne Rack und Switche geliefert. D.h. dieses kann bei Quantum optional bestellt werden oder die ActiveScale wird in vorhandene Racks und Switche eingebunden. Werden von Quantum zusätzlich Switche erworben, so empfiehlt Quantum die Nutzung der Switche nur mit dem ausgeliefertem ActiveScale System. Die Implementierung muss als Dienstleistung von Quantum erfolgen.

Die Modulkonfiguration verfügt über drei unabhängige Server mit jeweils 12 Laufwerkssteckplätzen, die mit 18-TB-HDDs bestückt sind. Insgesamt 36 x 18-TB-Laufwerke werden für 648 TB Rohspeicher pro Modul bereitgestellt.

Mit der ActiveScale können Unternehmen Daten sicher und kontinuierlich Speichern und Vorhalten sowie unter Einhaltung der Compliance Regelungen langfristig aufbewahren. Zudem wird durch die einfache Verwaltung der Administrationsaufwand reduziert.

Verbesserte Leistungen:

  • Unbegrenzte Skalierbarkeit mit flexiblerem modularem Design
  • Einfach zu verwalten
  • Immer verfügbarer Datenzugriff
  • Größere Kapazität pro Rack (die P100 war auf insgesamt 9 Module beschränkt (d. h. 3 Module/Rack x 3 Racks))
  • 1,9-mal mehr Rohkapazität
  • 2,4-fache PUT-Leistung, 2,7-fache GET-Leistung
  • 6,25-fache Objektanzahl
  • P100-Investitionsschutz: Einfaches Scale-out von P100 mit P200.
  • Flexibler Einkauf – Kunden haben die Möglichkeit, ihre eigenen Switches, Racks und PDUs zu verwenden oder diese bei Quantum optional zu erwerben.
  • Entwickelt für aktive und kalte Daten
  • Niedrigste Gesamtbetriebskosten der Branche

Interessante Informationen zur Quantum ActiveScale P200 finden Sie auch im neusten Qunatum Blog